Aktuelles

Aktuelles zur Corona Situation
Nach der Zeit des Lockdowns und der Sommerpause können wieder erste Kurse stattfinden.
Natürlich mit allen hygienischen Schutzmaßnahmen gemäß der „Hygiene- und Infektionsschutzstandards“
zur CoronaSchVO BW.

Notwendige und sinnvolle Vorsichtsmaßnahmen (Stand 16. März).
Wir bitten Dich nicht am Seminar teilzunehmen, bzw auf jeden Fall mit uns in Kontakt zu treten, wenn Du
* Grippe oder Erkältungssymptome hast (auch wenn es nur leichte Symptome sind).
* Du in den letzten 2 bis 3 Wochen vor Seminarbeginn Kontakt mit positiv Getesteten oder vermutlich Infizierten hattest.
* Du in den letzten 2 bis 3 Wochen vor Seminarbeginn in Risikogebieten gewesen bist.

Wir empfehlen, zeitnah zur Seminaranmeldung eine Rücktrittsversicherung (z.B. Ergo) abzuschließen.

Die Allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen während der Teilnahme an einem Seminar sind:
* regelmäßig Hände waschen mit Seife (20 – 30 sek.).
* In die Ellenbeuge husten.
* In ein Papiertaschentuch niesen oder in die Ellenbeuge.

In Zweifelsfällen nimm bitte auf jeden Fall vor dem Seminar mit uns Kontakt auf.
Bezüglich der Stornobedingungen werden wir dir kulant entgegenkommen.
Auf dass wir alle gesund bleiben und uns nicht von der allgemeinen Panikwelle mitreißen lassen.

In Anlehnung an Schule des Seins