Aloha-Touch

Schnupperkurse & Seminare

Eine Lomi-Massage ist immer ein wohltuendes Geschenk an sich selbst oder für Andere. Ob einfach zum Relaxen und Genießen oder als Unterstützung zu besonderen Anlässen, wie dem Eintritt ins Erwachsenenleben, dem Examen oder Zeiten von großer Anforderung, bei anstehender beruflicher Veränderung oder Neuorientierung, sowie bei Trennung oder Verlust.

Die Lomi Lomi – ob zwei- oder auf Wunsch vierhändig (von zwei Masseuren gegeben) – schenkt neue Vitalität und lädt zu einer tiefen Reise zu sich selbst ein.

Für Paare: als Hochzeitsritual oder zu jedem anderen Zeitpunkt, um die Beziehung zu feiern, zu nähren und auch zu pflegen. Ihr könnt wählen, ob Ihr zur selben Zeit von zwei Körpertherapeut/innen massiert werdet oder gemeinsam mit dem Bodyworker Eure/n Partner/in massiert. Selbst wenn Ihr keinerlei Vorkenntnisse habt, kann diese Form der Massage ein berührendes, tiefgehendes Erlebnis für beide Partner sein. Eine 4-händige Hawaiianische Massage ist ein Fest für Körper, Geist und Seele.

Eine Massage dauert ca 90-100 oder 120-135 Minuten. Auch eine lange Session über 3 Std. ist möglich.
Eine Session beinhaltet ein Vorgespräch und auch Zeit zum Nachruhen.
Die Wirkung kann sich noch tiefer integrieren, wenn anschließend nicht der nächste Termin drängt, sondern Raum ist, dem Erlebten nachzuspüren – z.B. in Stille Sein oder bei einem Spaziergang in der Natur.

Schön gestaltete Geschenkgutscheine für eine Lomi Lomi Massage, zwei- oder 4-händig, schicke ich gerne zu.